WER SIND DIE LIONS ?

 


           
Es ist jetzt 100 Jahre her, da hatte ein Amerikaner eine Idee, die großen Einfluß auf das Schicksal von Millionen Männern,
Frauen und Kindern auf der ganzen Welt haben sollte. Der Mann war Melvin Jones und man schrieb das Jahr 1917. Melvin Jones hatte erkannt, was die Welt braucht; mehr Liebe, mehr Fürsorge für den Nächsten und weniger Egoismus. Im Juni 1917 entstand so in Chicago der Lions Club lnternational und entwickelte sich über die Träume von Melvin Jones hinaus zur größten Serviceclub Organisation der Welt. In den vergangenen achtzig Jahren ist Lions International zu einer Weltorganisation gewachsen, deren Mitglieder sich freiwillig und uneigennützig für Menschen in der ganzen Welt einsetzen, für Frauen, Männer, Kinder, die sie vielleicht nie sehen oder sprechen.

Die Ausweitung der Clubbewegung über die Grenzen der USA hinaus begann schon 1920 mit Clubgründungen in Canada, Mexiko, Südamerika und China. In Europa wurden die ersten Lions Clubs 1948 in Schweden und der Schweiz gegründet. Der erste deutsche Lions Club entstand am 5. Dezember 1951 in Düsseldorf. Seit 1987 nimmt der Lions Club International auch Frauen auf. Die deutschen Lions Clubs sind in 15 selbständigen Distrikts organisiert. An der Spitze jedes Distrikts steht der für ein Jahr gewählte Governor. Nach den internationalen Bestimmungen bilden die 15 Governors den Governorrat, der das Beschlußgremium auf Bundesebene darstellt. Oberstes Organ im gesamten Distrikt ist die Gesamtdistrictversammlung, die sich aus den Delegierten aller zum Gesamtdistrict gehörenden Lions Clubs zusammensetzt. Weltweit bestehen zur Zeit rund 44,000 Clubs mit knapp 1,5 Mio. Mitgliedern.

In Europa gibt es knapp 9.000 Clubs mit über 260.000 Mitgliedern, in Deutschland haben wir zur Zeit rund 1.100 Clubs mit 36.000 Mitglieder. Fast eineinhalb Mio. Lions in aller Welt bekennen sich demnach zum Leitspruch: "WE serve" wir dienen. Lions sehen Ihre Aufgabe vor allem darin, dort helfend einzugreifen, wo das soziale System eines Staates nicht ausreichend Hilfe bieten kann. Übergeordnetes Ziel ist die Hilfe zur Selbsthilfe. In Deutschland betreuen Lions Clubs vor allem Kranke und Altenheime, bekämpfen lokale Umweltprobleme, engagieren sich für Aus- und Umsiedler, organisieren große Hilfslieferungen nach Polen, Rumänien, sorgen außerdem dafür, daß deutsche Kulturdenkmäler erhalten werden.

Besondere Aktivitäten des Lions Club International ist das Programm "Sight First" zur Bekämpfung vermeidbarer Blindheit. In Zusammenarbeit mit der Weltgesundheitsorganisation und der Christophel Blindenmission e. V. werden Augenkliniken in Entwicklungsländern gebaut. Innerhalb der letzten sechs Jahre sind zwölf Krankenhäuser in Indien, Namibia, Kenia und Uganda eröffnet worden. Besonders erwähnenswert ist auch der Einsatz der Lions für die Jugend. Neben aktivem internationalen Jugendaustausch initiiert und koordiniert der Lions Club die Programme "Klasse 2000" von Lions Quest. Die "Klasse 2000" ist eine spezielle Form der frühzeitigen Suchtvorbeugung und Aufklärung für Kinder im Grundschulalter. Ein zentrales Element dieses Programms ist die Steigerung des Selbstwertgefühls, die Vermittlung eines positiven Körperbewußtseins sowie der kritische Umgang mit Genußmitteln. Ziel des Lions Quest Programms ist die Persönlichkeitsentwicklung für Jugendliche im Alter von zehn bis fünfzehn Jahren. Im Mittelpunkt steht dabei das Verhältnis zwischen Jugendlichen und ihren Eltern, der Umgang mit Problemen und die Verbesserung ihrer Schulleistungen.
Der Lions Club Grünstadt ist der Lions Idee "we serve" seit nunmehr 42 Jahren verpflichtet und wird auch zukünftig alle ihm zur Verfügung stehenden Kräfte und Mittel dafür einsetzen zu helfen, wo es ihm notwendig und möglich erscheint.

Wir als Lions wollen selbstlos den Bedürftigen helfen, ungeachtet politischer oder religiöser Einstellungen. Leben ist ohne Nächstenliebe sinnlos. Die Anfangsbuchstaben dieses Satzes ergeben das Wort L.I.O.N.S,. Wir wollen uns engagieren und die Menschen in unseren Gemeinden überzeugen, daß wir Gutes tun, damit sie uns helfen, anderen zu helfen.

Wir handeln aus dem Wunsch heraus, Bedürftige zu unterstützen.
 Das ist sicher eines unserer schönsten und größten Ziele.
Specline.gif (2432 Byte)
 
Hier geht es zu Lions-Deutschland